Don-Bosco-Familie

Einladung zum Provinzstudientag am 09.01.2010

Veröffentlicht am: 02. Januar 2010

"Leidenschaftliche Apostel der frohen Botschaft sein"

Studientag der Don-Bosco-Familie im Salesianum München zum Jahresleitgedanken 2010 des Generaloberen Don Pascual Chávez: „Herr, wir möchten Jesus sehen“ (Joh 12,21). Nach dem Beispiel Don Ruas tragen wir als glaubwürdige Christen und Christinnen das Evangelium zu den jungen Menschen.

Dieser Jahresleitgedanke des Generaloberen für das Jahr 2010 lädt uns dazu ein, dass wir uns mit dem kirchlichen Auftrag der Evangelisierung auseinandersetzen.

Wie können wir unter den heutigen gesellschaftlichen Bedingungen das Evangelium zu den Menschen, besonders zu den jungen Menschen, tragen?

Wie finden junge Menschen heute überhaupt zum Glauben? Was ist dabei für sie hilfreich?

P. Kaplánek hat sich im Rahmen seiner Forschungen intensiv mit diesen Fragen auseinandergesetzt und möchte die Erfahrungen zahlreicher junger Menschen in Tschechien für uns in Deutschland fruchtbar machen. 

... eingeladen sind alle, die an der Thematik Interesse haben!

... insbesondere SDB, FMA, SMDB, Ehemalige, angestellte Mitarbeiter/innen der Provinzen der SDB und FMA?

Einrichtung der Salesianer Don Boscos

Das Institut für Salesianische Spiritualität (ISS) ist eine Einrichtung der Salesianer Don Boscos Deutschland. Mehr Informationen rund um das Thema Don Bosco und Salesianer Don Boscos finden Sie auf unserer Hauptseite:

www.donbosco.de

So erreichen Sie uns

Institut für Salesianische Spiritualität
an der ehemaligen Philosophisch-Theologischen Hochschule der Salesianer Don Boscos in Benediktbeuern

Kontakt
Frau Andrea Limmer
Don-Bosco-Straße 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857 / 88-201
Fax: 08857 / 88-249
iss@donbosco.de

Schreiben Sie uns!

Nächste Veranstaltung

Zum Fortbildungskalender

Don Bosco Magazin
219 Cover

Die Ordenszeitschrift wird von den Salesianern Don Boscos zusammen mit den Don Bosco Schwestern in Deutschland herausgegeben. Das Don Bosco Magazin erscheint alle zwei Monate. Das Magazin versteht sich als Familienmagazin und engagiert sich für die Anliegen von Kindern, Jugendlichen und Familien.

Hier bestellen