Jugendliche in Valdocco
Sie befinden sich hier: HOME    FORTBILDUNG    MIT RELIGIÖSEN FRAGEN LEBEN UND ERZIEHEN - MODUL 2

Mit religiösen Fragen leben und erziehen - Modul 2

29. Juni 07:00 Uhr bis 30. Juni 14:00 Uhr
Ort: Schwäbisch- Gmünd

Kategorie:

Fortbildung

Modul 2: Sensibel sein für Religiöses im Alltag

Vielen ErzieherInnen und LehrerInnen in kirchlichen Einrichtungen fällt es manchmal schwer, sich ohne eine eigenständige Ausbildung in Religionspädagogik als religiös Erziehende zu verstehen und sich auf diese Weise in die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einzubringen.
Dabei gibt es unterschiedliche Meinungen darüber, was christliche Erziehung bedeutet und wie sie umzusetzen ist.
Wir wollen uns in diesem Modul gemeinsam unsere eigenen Vorstellungen von religiöser, christlicher Erziehung bewusst machen und diese angesichts neuerer Ansätze in der Religionspädagogik hinterfragen.
Es geht darum, das Religiöse im Alltag zu entdecken, seine Phänomene in ihrer Tiefe zu sehen und zu deuten. Nur auf diese Weise können die meisten Kinder und Jugendlichen einen eigenen Zugang zur religiösen Dimension des Lebens entdecken. Wir können sie dabei begleiten, indem wir sie anregen und ihnen diesen Zugang vorstellen.
Methodische Möglichkeiten dazu werden von den Referenten vorgestellt, gemeinsam erarbeitet und auch praktisch erprobt.
Termin:
29./30. Juni 2011
jeweils von 9.00 – 16.00 Uhr
Ort: Leutkirch
Referenten:
Angelika Gabriel, Dipl.-Theologin, Dipl.-Sozialpädagogin,
Philosophisch-theologische Hochschule Benediktbeuern
Peter Wagner, Dipl.-Theologe (M.A.),
Institut für Soziale Berufe Schwäbisch Gmünd

Kosten:
125.- €
zzgl. Übernachtung und Verpflegung.
Teilnehmeranzahl:
Mind.12, max. 20 TeilnehmerInnen. Bei weniger als 12 Anmeldungen kommt der Kurs nicht zustande.
Anmeldeschluss:
20. Mai 2011

Anmeldung und nähere Information:
Bildungsakademie St. Loreto
Wildeck 4
73525 Schwäbisch Gmünd
Tel. 07171 / 60 03-0 oder -32
E-Mail: st-loreto@soziale-berufe-ostalb.de

zurück zur Übersicht