Jugendliche in Valdocco
Sie befinden sich hier: HOME    FORTBILDUNG    FASZINIERENDE VERHEIßUNG ODER FALSCHE VERSPRECHEN?

Faszinierende Verheißung oder falsche Versprechen?

25. Mai 07:30 Uhr bis 25. Mai 14:30 Uhr
Ort: München, Salesianum

Kategorie:

Studientag(e)

Die religiöse und weltanschauliche Landschaft wird vielfältiger –
Wahrnehmungs- und Handlungsimpulse für Jugendarbeit und Jugendhilfe

Fachtag

Gesucht:   Gelandet bei …
Freiwilligendienst im Ausland Träger: Humanistisch orientierte Psychogruppe
Dringend gebotene Nachhilfe Nachhilfeinstitut: Völkisch orientierte Esoteriker
Tageseltern Mögliche Pflegeeltern: Mitglieder einer freien christlichen Gemeinde
Rituale beim Erwachsenwerden   Schamanismus und Erfolgsversprechen inbegriffen

Der Markt der Weltanschauungen ist heute vielfältig und unübersichtlich:
Östliche Religiosität erlebt ungebrochenes Interesse im Westen, freie christliche Gemeinden und charismatische Gruppen erfahren Zulauf. Manche junge Menschen erweisen sich als anfällig für die Heilsversprechen der Psychoszene, andere werden von neuheidnischen Kulten, esoterischen Gemeinschaften oder antireligiösen Bewegungen als Nachwuchs rekrutiert. Worin gründet die Faszination, die diese Angebote und Gruppen auf junge Menschen ausüben? Welche möglichen Gefährdungen können sich für Jugendliche und junge Erwachsene ergeben? Wie können wir unsere Wahrnehmungs- und Differenzierungsfähigkeit für (neu)religiöse Angebote schärfen? Und wie können wir Jugendliche in unseren Einrichtungen unterstützen, im Markt der (religiösen) Möglichkeiten zu unterscheiden und tragfähige Orientierungen zu finden?

Zeit: Mi., 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort: Salesianum, St. Wolfgangs-Platz 11, 81669 München
Leitung: Claudius Hillebrand (JPI)
Referentin: Marianne Brandl, Referentin für Sekten und Weltanschauungsfragen,
Erzdiözese München-Freising
Kursgebühr: 40,- € (Mittagessen inbegriffen)
Sonstige Kosten: keine
Zielgruppe: Lehrer/-innen, Sozialarbeiter/-innen, Erzieher/-innen, Pädagog/-innen,
Seelsorger/-innen, SDB und FMA, alle angestellte Mitarbeiter/-innen
unserer Einrichtungen, Eltern und andere am Thema Interessierte
Anmeldung: Jugendpastoralinstitut
Don-Bosco-Str. 1
83671 Benediktbeuern
Tel.: 08857-88-281
jpi.sekretariat@pth-bb.de
www.jugendpastoralinstitut.de

zurück zur Übersicht