Don Bosco Familie, Colle Don Bosco
Sie befinden sich hier: HOME    DON-BOSCO-FAMILIE    JAHRESLEITGEDANKEN

Jahresleitgedanken

Don Bosco gab den Jugendlichen seines Internats am Neujahrstag immer einen prägenden Gedanken für das kommende Jahr mit auf den Weg, die sogenannte "Strenna". Diese Tradition führt auch der Generalobere, der direkte Nachfolger Don Boscos, fort und schlägt der ganzen Don-Bosco-Familie ein Leitthema für das Jahr vor. Alle Gruppen, Gemeinschaften und die einzelnen Mitglieder der Don-Bosco-Bewegung sind eingeladen, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen und es mit dem persönlichen Leben zu verbinden.

   

2017:

 
       
   

Brief des Generaloberen:

Wie sind eine Familie!

Jedes Haus sei Schule des Lebens und der Liebe.

    Video Jahresleitgedanke  
     
         
         
     

2016:

 
     

Jahresleitgedanke

Lassen wir uns gemeinsam MIT JESUS auf das Abenteuer des Geistes ein!

         

Wie Don Bosco:
Mit den Jugendlichen, für die Jugendlichen!

Video zum Jahresleitgedanken:

   

2015:

Vorentwurf zum Kommentar des Jahresleitgedanken 2015  
   
 
 
         
         

„Gib mir Menschen, alles andere nimm!“

Schöpfen wir auf unserem Weg zur Heiligkeit

aus der geistlichen Erfahrung Don Boscos.

„Alles zur Ehre Gottes und für das Heil der Menschen.“

Video zum Jahresleitgedanken:

2014:

 
 

Botschaft an die salesianische

Jugendbewegung 2014

Aldo Giraudo: Betrachtungen zur spirituellen Sensibilität Don Boscos und Interpretationsschlüssel

zur Annäherung an seine geistliche Lehre, Rom 2014

Vortrag von Sr. Maria Maul
 
       
       
       
   

2013:

„Freut euch im Herrn zu jeder Zeit! Noch einmal sage ich: Freut euch!“(Phil 4,4)

Wie Don Bosco bieten wir den Jugendlichen durch eine Pädagogik der Güte die Frohe Botschaft an.

Vorstellung des Jahresleitgedankens  
Kommentar zum Jahresleitgedanken  
Video: http://youtu.be/x2LS0vP75pE
Botschaft des Generalobern
an die Jugend 2013
 
 
         
 

2012:

„Ich bin der gute Hirt.
Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe.“
(Joh 10,11)

Wie Don Bosco nehmen wir die jungen Menschen als unseren Lebensauftrag an.

Kommentar zum

Jahresleitgedanken

Video: http://youtu.be/saYjucICzSE
Botschaft des Generalobern
an die Jugend 2012
     
Strenna 2011
   

2011:

"Kommt und seht!

Haben wir den Mut, junge Menschen einzuladen, ihrer Berufung zu folgen!"

Kommentar zum Jahresleitgedanken
   
       
Strenna 2010
   

2010:

"Herr, wir möchten Jesus sehen" (Joh 12,21)

Nach dem Beispiel Don Ruas tragen wir als überzeugte Christen und Christinnen das Evangelium zu den jungen Menschen.

Vorstellung des Jahresleitgedankens
Kommentar zum Jahresleitgedanken
       
Strenna 2009
   

2009:

"Setzen wir uns dafür ein, aus der Don-Bosco-Familie eine weite Bewegung zum Heil junger Menschen zu machen."

Vorstellung des Jahresleitgedankens
Kommentar zum Jahresleitgedanken
       
Strenna 2008
   

2008:

"Erziehen wir mit dem Herzen Don Boscos! Begleiten wir die Jugendlichen, besonders die ärmsten und am meisten benachteiligten, bei der ganzheitlichen Entfaltung des Lebens. Fördern wir ihre Rechte."

Vorstellung des Jahresleitgedankens
Kommentar zum Jahresleitgedanken
       
Strenna 2007
   

2007:

"Lassen wir uns leiten von der Liebe Gottes zum Leben."

Kommentar zum Jahresleitgedanken
   
       
Strenna 2006
   

2006:

"Schenken wir unsere besondere Aufmerksamkeit der Familie. Sie ist Ursprung des Lebens und der Liebe, erster Ort menschlicher Entfaltung."

Kommentar zum Jahresleitgedanken