Jugendliche am Colle Don Bosco
Sie befinden sich hier: HOME    AKTUELLES    VIA LUCIS: NEUES GEBETSHEFT UND BILDERSERIE

Via lucis: Neues Gebetsheft und Bilderserie

Veröffentlicht am: 29. März 2012
Via Lucis

Die "Via lucis" ist eine passende Gebetsform für die Osterzeit. In der klassischen Form werden 14 Stationen der Ereignisse zwischen Ostern und Pfingsten (mehr dazu: "Via Lucis"-Seite) betrachtet. Pünktlich für Ostern stellen wir ein handliches Heft mit Bildern und Gebetsvorschlägen, sowie eine Bilderserie "Lichtweg" des Schweizer Künstlers Peter Rottmeier vor.

Die österreichische Salesianerprovinz publizierte den Lichtweg Jesu als modern und attraktiv gestaltetes Heft im Format A5 quer. Die ermutigende Andacht kann privat zuhause oder auch in Gemeinschaft in der Kirche gebetet werden. Entstanden ist der Lichtweg 1988 im Heimatort Don Boscos am Colle bei Turin. Bestellung: zum Shop bei donbosco.at

Die Via Lucis von Peter Rottmeier: Der Schweizer Peter Rottmeier, in seiner Berufslaufbahn, Schriftsetzer, Lehrlingsausbildner, Lehrer und Schulleiter, widmet sich seit über 30 Jahren dem künstlerischen Ausdruck. Anfangs beschäftigte er sich mit Schwarz-Weiß-Drucken und entwickelte dann einen originären Stil mit feinempfundenen Farbnuancen. Sein neuestes Werk ist eine "Via Lucis" mit 14 Bildern. mehr

zurück zur Übersicht